Zukunftswerkstatt “Nahversorgung” am 21.01.2015 in Dorweiler

Posted by: on Nov 21, 2012 | No Comments

Am 21.01.2015  findet um 18 Uhr eine Zukunftswerkstatt mit dem Thema “Zukunftsfähige Nahversorgung in den Ortsgemeinden Dommershausen, Lahr und Zilshausen” im Dorfgemeinschaftshaus in Doweiler statt.

In der moderierten Zukunftswerkstatt stellen sich die Gemeinden vor allem den Fragen: “Wie können die bestehenden Nahversorgungsstrukturen in den Dörfern erhalten oder verbessert werden?” und “Gibt es auch für kleinere Ortsgemeinden Möglichkeiten zur täglichen Versorgung mit Lebensmitteln und Dienstleistungen?”

Die Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis hat mit wissenschaftlicher Unterstützung die Modellregion “Dommershausen, Lahr und Zilshausen” im Rahmen des Projektes „ZukunftsiDeeen“ ausgewählt, um modellhafte Möglichkeiten zur Sicherstellung und Verbesserung der Versorgung im ländlichen Raum zu finden.

Ein Stück weit haben die Bürgerinnen und Bürger die Stärkung der Nahversorgung selbst in der Hand. Um die Bedarfe und Erwartungen vor Ort festzustellen und richtig einzuschätzen, sind alle Dommershausener, Lahrer und  Zilshausener Bürgerinnen und Bürger zur Mitwirkung in diesem Projekt eingeladen. Das Projekt „ZukunftsiDeeen“ lebt von der Bürgerbeteligung!

Zukunftswerkstatt “Nahversorgung” am 14.01.2015 in Wiebelsheim

Posted by: on Nov 16, 2012 | No Comments

Am 14.01.2015  findet um 18 Uhr eine Zukunftswerkstatt mit dem Thema “Zukunftsfähige Nahversorgung in den Ortsgemeinden Kisselbach, Laudert, Perscheid und Wiebelsheim” im Bürgerhaus in Wiebelsheim statt.

In der moderierten Zukunftswerkstatt stellen sich die Gemeinden vor allem den Fragen: “Wie können die bestehenden Nahversorgungsstrukturen in den Dörfern erhalten oder verbessert werden?” und “Gibt es auch für kleinere Ortsgemeinden Möglichkeiten zur täglichen Versorgung mit Lebensmitteln und Dienstleistungen?”

Die Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis hat mit wissenschaftlicher Unterstützung die Modellregion “Kisselbach, Laudert, Perscheid und Wiebelsheim” im Rahmen des Projektes „ZukunftsiDeeen“ ausgewählt, um modellhafte Möglichkeiten zur Sicherstellung und Verbesserung der Versorgung im ländlichen Raum zu finden.

Ein Stück weit haben die Bürgerinnen und Bürger die Stärkung der Nahversorgung selbst in der Hand. Um die Bedarfe und Erwartungen vor Ort festzustellen und richtig einzuschätzen, sind alle Kisselbacher, Lauderter, Perscheider und Wiebelsheimer Bürgerinnen und Bürger zur Mitwirkung in diesem Projekt eingeladen. Das Projekt „ZukunftsiDeeen“ lebt von der Bürgerbeteligung!